Pädagogik

Projektwoche im Juli 2018

5. Juli 2018

IMG_2056In der letzten Woche des Schuljahres zeigte sich unsere Schule von ihrer buntesten Seite. Es gab die Projektwoche. An drei Tagen beschäftigte sich jeder intensiv mit einem Thema seiner Wahl.

Und vielseitig waren wir dann: – sportlich und kreativ, – akkurat und frei zeichnend, – drinnen und draußen, in der Schule, in der Nähe und ziemlich weit weg…………

Den ganzen Beitrag lesen »

Die Gemüsackerdemie in Lütjenburg

19. April 2018

In einer Gemeinschaftsproduktion gruben der WPU 7 von Herrn Conrad (Technik), Frau Merolt (Fit im Alltag) und Frau Puck (Naturwissenschaften) in schweißtreibender Arbeit bei über 24 Grad am Donnerstag den zukünftigen Gemüseacker des Schulzentrums Lütjenburg um.
Auf dem alten Kindergartenaußengelände des ehemaligen Soldatenheims werden am Donnerstag, den 26.4. Kohlrabi, Salat, Bete, Radischen, Kartoffeln und viele weitere Gemüsesorten gepflanzt und gesät.

Um den Boden noch mehr zu optimieren und damit beste Wachstumsbedingungen für die Pflanzen zu schaffen, grubberten die Schüler Michel und Lars am Samstag mit dem Trecker eine Mulchschicht in den Boden ein. Den letzten Schliff gibt der Bauhof Lütjenburg am  Montag, die eine Fuhhre Mutterboden liefert, die vom WPU 10 verteilt wird.
Damit hoffen wir auf eine ertragreiche Ernte!

Toter Winkel

17. April 2018

Ein Baufahrzeug auf dem Südhof, ein zerquetschtes Fahhrad unter dem rechten Hinterreifen, ein künstlicher Zebrastreifen sowie ein Absperrband sogten am Dienstag, dem 17.4.2018 für Aufsehen. Klar, denn die Schülerinnen und Schüler aus allen drei sechsten Klassen sollten ein möglichst realistisches Bild vom toten Winkel bekommen.

Herr Seifert von der Landesverkehswacht Schleswig-Holstein hat sehr eindrucksvoll präsentiert, welche Gefahren der tote Winkel insbesondere bei großen Fahrzeugen birgt. Die Sechstklässler durften paarweise auf den Bock klettern. „Boa, ich sehe meine ganze Klasse gar nicht mehr!“, platze es aus einem Schüler heraus, als er in den rechten Rückspiegel schaute.

Den ganzen Beitrag lesen »

Russland meets school…

15. Februar 2018

Dasha hieß unsere russische Austauschstudentin, die im Rahmen des Projekts „World meets school“ von der Universität Kiel für einen Tag die Klasse 8b besuchte.

Auf die Frage, was die Schüler mit Russland verbinden, kamen die typischen Antworten: Wodka, Putin, Moskau. In einer spannenden und informativen Präsentation räumte Dasha das ein oder andere Vorurteil aus dem Weg. Sie erzählte von dem Land, seiner Landschaft, seinen Traditionen, seiner Religion, dem starken Aberglauben der Russen und natürlich von Putin. Auch gab sie Tipps, was ein deutscher Mann beachten sollte, möchte er mit einem russischen Mädchen ausgehen.

Den ganzen Beitrag lesen »

Die neuen Streitschlichter der Gemeinschaftsschule

13. Februar 2018

Jetzt endlich haben sie die Urkunden und können zeigen, was sie gelernt haben: die zwölf neuen Streitschlichter Hadi, Edina, Lea, Marlon, Simon, Collin, Leon, Michelle, Lucas F. und Lucas B. und Jasper.

Im Dezember haben sie intensiv gelernt, geübt und analysiert, wie man Mitschülern am besten helfen kann, wenn ein Streit ausgebrochen ist. Sie wollen Wege zur Lösung mit erarbeiten, aber diese nicht vorgeben. Die streitenden Jugendlichen sollen selber durch Gespräche auf gute Lösungen kommen, brauchen nur manchmal Unterstützung dabei. Die wollen die zwölf aus Klasse 7 und 9 gerne geben.

Im Sommer werden übrigens die nächsten Streitschlichter ausgebildet, damit wir immer genügend Schüler haben, die sich gegenseitig helfen können. Wir wollen eine Schule sein, in der auch Schüler es schaffen, Streit zu vermeiden oder ihn vernünftig und langfristig wie die Profis zu beenden.

Wer also Interesse an der nächsten Ausbildungsrunde hat, wende sich an Frau Schlichting, Frau Lesky, Frau Matthiesen oder Frau Richter. Wir freuen uns auf euch!

Der bunte Infoabend 2018

6. Februar 2018

DSC04783Am Dienstagabend, den 06.02.18 gab es um und in der Agora wieder viel zu entdecken, viel zu beobachten und vieles zum Ausprobieren.

 

Um möglichst umfassend und auf unterschiedlicher Weise zu informieren, waren viele Akteure in Schule gekommen: die Lehrer, viele Schüler, die musizierten oder Balladen rezitierten, Eltern, Schulsozialarbeiter, eine Schülersprecherin, Frau Cordts von der OGS. Alle gaben kurze Einblicke in ihre Betätigungsfelder und luden zu weiteren Gesprächen ein.

Eltern und Kinder konnten sich bereits im Vorraum der Agora neugierig umsehen und entdeckten außer Brezeln auch eine spannende Französischecke. Ein Schachspiel wartete auf Strategen, Kunstobjekte zeigten phantasievolle Schülerwerke.

Den ganzen Beitrag lesen »

Abschlussabend 2017

14. Juli 2017

DSC03660Endlich war es für 76 Abschluss-Schüler und Schülerinnen in den 9. und 10. Klassen soweit, dass sie ihre Zeugnisse gereicht bekamen.

Die Mensa war am 14.07.17 prall gefüllt und ein buntes Abschlussprogramm begann. Mit Sologesang und den unterschiedlichsten Reden wurden die Schüler und Schülerinnen geehrt. Und auch sie hatten sich einiges einfallen lassen, um sich bei ihren Wegbegleitern an der Schule zu bedanken. Die Bühne sah wir ein üppig ausgestatteter Blumenladen aus!

Den ganzen Beitrag lesen »

Unterwegs auf dem 8 Längengrad

13. Juni 2017

„Am besten war die Antarktis!“, „Ich fand die Wüste am besten!“, „Und das Essen!“, äußerten sich die Schülerinnen und Schüler der Klassen 7c und 7b der Gemeinschaftsschule nach dem Besuch im Klimahaus Bremerhaven.

Mit der Bahn ging es am Montag, den 12.6.2017 mit 44 Kindern in die Jugendherberge Bremerhaven. Nach erfolgreichem Umsteigen in Lübeck, Hamburg und Bremen und einer völlig überfüllten Busfahrt kamen wir mittags pünktlich in der Jugendherberge an. Den ganzen Beitrag lesen »

Ein kleines Stück China

8. Juni 2017

„Essen die Leute in China tatsächlich Hunde?“ und „Gibt es in China auch Mc Donald?“. Diese und viele weitere Fragen hatten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7b an den Studenten aus China. Mit Hilfe von Bildern zeigte uns Toby ein Stück seiner Kultur: Er berichtete über das  chinesische Essen („I don´t like the German food!“, erzählte er uns leicht beschämt), über die Religion, die Landschaften und das chinesische Schulsystem.   Den ganzen Beitrag lesen »

Ein Baum allein macht noch keinen Wald…

15. Mai 2017

waldEntstehtIn einer gemeinsamen Aktion pflanzten die Schülerinnen und Schüler der 7c von Herrn Ohlmann und der 7b von Frau Puck der Gemeinschaftsschule und der 5c des Gymnasiums von Herrn Puck zusammen mit der Stadt und dem Bauhof Lütjenburg über 1200 Bäume!

Die Aktion ist von Seiten der Stadt ein weiterer Schritt im Rahmen der Umwandlung des Kasernengrundstückes. Damit die geplante Erholungsfläche/ Freizeitfläche als solche genutzt werden kann, ist es aus Naturschutzgründen erforderlich eine Ausgleichsfläche mit Bäumen und Niederwaldpflanzen anzulegen. Den ganzen Beitrag lesen »

Achtung Baumarbeiten!

18. Januar 2017

Am Dienstag, den 17.01. und Mittwoch, 18.01.2017 durchforsteten Mitarbeiter der Landesforsten Schleswig-Holstein den Schulwald am Hoffmann-von-Fallersleben-Schulzentrum. Die Pflegemaßnahme fand statt im Rahmen eines Angebots der Landesforsten, Schulwälder im Land zu fördern und zu erhalten. Mit dabei waren zwei Forstleute, die sich mit den örtlichen Gegebenheiten gut auskannten, da sie selbst bis 2008 bzw. 2012 Schüler der Realschule waren.

In stundenlanger Arbeit und bisweilen sehr schweißtreibenden Aktionen wurden mehrere Bäume gefällt. Nicht immer war ein einfaches Fällen möglich, so dass die Fachleute mit spezieller Kletterausrüstung einige der Bäume Stück für Stück von oben nach unten abnehmen mussten. Den ganzen Beitrag lesen »

Innovativer Unterricht….

10. November 2016

http://www.shz.de/lokales/ostholsteiner-anzeiger/innovativer-unterricht-fuehrt-zwei-lehrer-zum-gipfeltreffen-nach-berlin-id15302536.html

Wir wünschen dem Ehepaar Puck spannende und informative Stunden und Tage in Berlin und bedanken uns für Ihre Arbeit.

Das Team der Gemeinschaftsschule

NZL- Tag

8. November 2016

Heute am 07.11.16 ist der NZL- Tag! Ein Tag für die 5. Klassen.

– Wir begrüßen die 5. Klassen

– Die Klassen gehen zu den Stationen

– Es gibt Stationen von 1 bis 11

– Für jede fertige Station bekommt man einen Stempel

 

Den ganzen Beitrag lesen »

Englisches Theater

3. November 2016

dscn3949Mitmachen war angesagt! Englisches Theater mit echten Briten und Schülern der 5. Klasse!

Diamanten wurden geraubt, versteckt, überreicht, und immer wurde dabei gesungen, getanzt und auf Englisch berichtet. Da hielten es Viktoria und Justin nicht mehr auf ihren Stühlen aus, als Freiwillige zum Showtanz gesucht wurden. In Windeseile lernten sie Schritte und Bewegungen und machten wie die Profis mit. Den ganzen Beitrag lesen »

5. Klasse Einschulung 2016/17 in der Mensa

7. September 2016

Die Neuen Kommen. Wer ist das so? Wie sieht es bei denen aus? Oh, mein alter Klassenraum…

Und: Wo ist die Mensa? Bin ich hier richtig? Wie heißt mein Lehrer noch? Wo sind die Paten abgeblieben? Darf ich auch ein Stück Kuchen haben?

Das waren häufig zu hörende Fragen des Vormittages, als ab 8:45 Uhr unsere neuen Schüler und Schülerinen mit einem kräftig gesungenem „Mojn, mojn“ begrüßt wurden. Gespannt verfolgten die aufgeregten Kinder das Programm mit Sketchen und Reden in der Mensa, konnten Englisch verstehen oder Wissensfragen beantworten. Sogar Eltern und Großeltern machten großartig mit. Frau Richter erklärte an dieser Stelle schon die erste Hausaufgabe an dieser Schule: Jeder schreibt an sich selber einen Brief, der bis zum Abschluss archiviert wird und dann erst wieder gelesen werden kann. Spannende Sache!

Den ganzen Beitrag lesen »

Nächste Einträge »


Impressum - Datenschutz

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen