Russland meets school…

Dasha hieß unsere russische Austauschstudentin, die im Rahmen des Projekts „World meets school“ von der Universität Kiel für einen Tag die Klasse 8b besuchte.

Auf die Frage, was die Schüler mit Russland verbinden, kamen die typischen Antworten: Wodka, Putin, Moskau. In einer spannenden und informativen Präsentation räumte Dasha das ein oder andere Vorurteil aus dem Weg. Sie erzählte von dem Land, seiner Landschaft, seinen Traditionen, seiner Religion, dem starken Aberglauben der Russen und natürlich von Putin. Auch gab sie Tipps, was ein deutscher Mann beachten sollte, möchte er mit einem russischen Mädchen ausgehen.

Am Ende der Präsentation meinte eine Schülerin: „Hätten wir unsere Klassenfahrt mal nach Russland geplant! Das ist ja ein tolles Land!“, und alle stimmten begeistert zu.

Im Anschluss ging es in die Küche und die Schülerinnen und Schüler buken „miracle Nuts“, eine typische russische Süßigkeit. Bei einer russischen Tee-Zeremonie in gemütlicher Runde musste Dasha sich vielen Fragen aussetzen, die sie bereitwillig beantwortete. Abschließend lernten die Schülerinnen und Schüler einige wenige russische Worte und erfuhren ihren Namen in kyrillischer Schreibweise. Es war ein kurzweiliger und spannender Vormittag!