Nordbau

DSC01952

Am Donnerstag, dem 10.9.2015, fuhren 46 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 8, 9 und 10 mit Frau Frömel, Frau Moeller, Herr Conrad und Herr Fischer zur „nordbau“-Messe nach Neumünster. Viele Schülerinnen und Schüler hatten mit Baufirmen Gesprächstermine vereinbart und konnten so einen persönlichen Einblick in bestimmte Bauberufe erlangen. In einem Vortrag der Handwerksinnung wurden die günstigen Zukunftsperspektiven für interessierte, engagierte Jungen und Mädchen betont; auch der Verdienst sei im Vergleich zu anderen Berufen bereits in der Ausbildung recht hoch.

Darüber hinaus hatten die Schülerinnen und Schüler Gelegenheit, Baumaschinen aller möglichen Größen zu bestaunen. Alles in allem ein gelungener Ausflug, der obendrein wegen der frühzeitigen Anmeldung für uns kostenfrei war; wir danken dem Orgateam der nordbau!

Matthias Fischer