Das Leben ist kein Ponyhof…

20141002_100508oder vielleicht doch? Zumindest war es das für die Klasse 5b der Gemeinschaftsschule Lütjenburg für einen Schulvormittag. Das Haustier Pferd stand auf dem Lehrplan: Reithalle, Stall und Sattelkammer des Ponyhof Riessens in Wittenberger Passau wurde zum Klassenzimmer mit vielen interessanten Stationen rund ums Pferd: Wie kratze ich einem Pony die Hufe aus? Wo finde ich bei einem Pferd Knie, Sprunggelenk oder Widerrist? Dass ein solcher Vierbeiner morgens auch Müsli frisst, verwunderte schon den ein oder anderen. Das Highlight aber war die Norweger-Stute Fenja, die geduldig die Kinder Runde um Runde durch die Halle trug. Neben der Schularbeit kam der Spaß nicht zu kurz: Strohburg, Spielehaus und Holzpferd luden zum ausgelassenen Toben und „Strohbaden“ ein. So macht lernen Spaß – das Leben ist eben doch manchmal ein Ponyhof!