Archiv für das Tag 'Lütje-Natur'

Grundschule Seekrug in der Lütjen Natur

13. Juni 2018

„Daraus wird mal eine schöne Libelle?“, erstaunt besah sich die Schülerin der Grundschule Seekrug das seltsame Tierchen, dass sie gerade aus dem Schulteich der Lütjen Natur gekeschert hat.
Der WPU Naturwissenschaften 8 lud am 13. Juni die Kinder der 3. und 4. Klasse zu einem Erlebnistag in der Lütjen Natur ein. Auf Initiative der Schüler Lukas Wulf und Dustin Meuser (8b), wurde ein Rundgang organisiert, der insgesamt vier Stationen beinhaltete: Biene, Teich, Wald und Kräutergarten.
Jill, Ferdinand und Justin führten die Grundschüler in die Geheimisse der Bienen ein, dabei durften Honig- und Pollennaschen nicht fehlen. Enno, Lars und Ole bereiteten ein Waldquiz mit versteckten Präparaten vor. Dabei war auch so mancher Exot versteckt (Krokodil), doch die Seekruger erkannten sofort: „Das gehört doch nicht in den Wald!“. Den ganzen Beitrag lesen »

Garteneinweihung

6. Juni 2018

IMGP2109 Am 6. Juni 2018 feierte das Schulzentrum die Einweihung des 250 m² großen Gemüsegartens. Frau Corths von der Offenen Ganztagsschule, die das Projekt unter der Trägerschaft des SOS-Kinderdorfes initiierte, lud um 10:00 Uhr alle Sponsoren und Beteiligten dazu ein. Schon im Vorfeld hatten die Schülerinnen und Schüler der Gemeinschaftsschule und des Gymnasiums Kuchen gebacken, Kressepesto hergestellt, Bowle gemixt und natürlich den Garten auf Hochglanz gebracht. Die eingeladenen Gäste durften das hervorragend gewachsene Gemüse nicht nur bestaunen, sie mussten auch selbst noch handanlegen und unter Anleitung der Schülerinnen und Schüler die restlichen Kürbisse in den Boden bringen. Den ganzen Beitrag lesen »

Science on Stage Festival 2017

29. November 2016

aumpuck_teichNach nationalem Erfolg: „Lütje Natur“ auf der europäischen Bühne

Das Außengelände des Hoffmann-von-Fallersleben-Schulzentrums mit Schulteich und Schulwald, das mittlerweile als „Lütje Natur“ bekannt und seit diesem Jahr mit dem Landesschulwaldpreis ausgezeichnet ist, hat sich erfolgreich auf der größten Versammlung der deutschen Naturwissenschaftslehrer in Berlin präsentiert. Das Ehepaar Anne und Malte Puck, auf dessen Engagement die im Wortsinne ausgezeichnete Entwicklung unserer Grünanlagen zurückgeht, hatte sich für das „Science on Stage Festival“ beworben, ist als eines von zwei schleswig-holsteinischen Projekten zugelassen worden und zählt nach einer überzeugenden Vorstellung zu den zwölf deutschen Projekten, die sich auf dem Europäischen Festival 2017 präsentieren dürfen. Die Kieler Nachrichten vom 12.11.2016 und vom 25.11.2016 berichten ausführlich – und wir gratulieren herzlich und wünschen schon jetzt viel Erfolg für den internationalen Wettbewerb!

Lütje Natur on stage

20. November 2016

img-20161119-wa0000Das Festival in Berlin war:

 

Herausfordernd, anregend, informativ, beeindruckend, anstrengend, kreativ, visionär, lecker, verbindend, bundesweit, spannend!

 

 

 

 

Ein Ideenbasar ausgewählter MINT Projekte für MINT Lehrer!

 

Grundschule Blekendorf zu Besuch in unserer „Lütjen Natur“

16. September 2016

20160914_102122Am Mittwoch, den 14. September kamen 16 Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse der Grundschule Blekendorf mit ihrer Klassenlehrerin Andrea Danker-Isemer zum Schulzentrum, um das Modul „Imkerei“ in der Lütjen Natur des Schulzentrums Lütjenburg zu besuchen.

Nach einer kurzen Begrüßung im grünen Klassenzimmer wurde schon das Anziehen des Bienenschutzanzugs zum Erlebnis. Noch spannnender war es am Bienenkasten selbst: „Da ist die Königin!“ Unter fachkundiger Leitung von Maria und Dieter Czerny, die mit großem Engagement und Fachwissen die Schulimkerei begleiten, erlebten die kleinen Imker einen Bienenstock von innen.

Leo Bleck, Schüler der Gemeinschaftsschulklasse 10, der die Schulimkerei von Anfang an mit begleitet und aufgebaut hat, zeigte daneben den Grundschülern, dass die Honigbiene nur wenig Ähnlichkeit mit der „Biene Maja“ hat und erklärte, wie die Biene eine Wabe im Stock aufbaut und ihre Brut pflegt. Den ganzen Beitrag lesen »

Ausgezeichnete Arbeit im Grünen

7. Juli 2016

DSC02680
Bei bester Laune überreichte Dr. Christel Hapach-Kasan, Vorsitzende der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, am Donnerstag, dem 07.07.2016 den Landesschulwaldpreis 2016 an die Lehrkräfte Anne und Malte Puck, Dorit Richter, Schulleiterin der Gemeinschaftsschule Lütjenburg, und Wolfgard Bock, Schulleiterin des Gymnasiums Lütjenburg. Erstmals wurde dieser Preis an ein Schulzentrum vergeben. Den ganzen Beitrag lesen »


Impressum - Datenschutz

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen