Schulkinotag

IMG_1890Am vergangenen Freitag fand an der Gemeinschaftsschule der Kinotag statt. Aufgeteilt in drei Jahrgangsgruppen guckten die Schüler verschiedene Filme. Die Jahrgänge 5 und 6 guckten „Die Blindgänger“, die Jahrgänge 7 und 8 guckten „Deine Schönheit ist nichts wert“ und die Jahrgänge 9 und 10 schauten den Klassiker „Die Brücke“. Im Anschluss wurden die Filme in den Klassen besprochen und pädagogisch aufgearbeitet. So konnte man zum Beispiel sehen, wie sich Kinder mit verbundenen Augen durch die Schule tasteten um einen Eindruck davon zu bekommen, wie es ist wenn man blind ist. Andere Gruppen malten Filmszenen, spielten sie mit Standbildern nach oder versetzten sich in die Rolle der Darsteller und ließen sich interviewen um so ein tieferes Verständnis für die Gedanken und Gefühle der Darsteller zu erlangen.

Es war ein rundum gelungener Tag, der allen Beteiligten sehr viel Spaß gemacht hat.