Lütje Kinder in Lütjer Natur

IMG-20160720-WA0003Besuch der 4. Klasse der Grundschule Lütjenburg im Schulwald

Fast ein wenig schüchtern kamen die 4. Klässler am 18.07. in den Naturwissenschaftsraum der Gemeinschaftsschule Lütjenburg. „Wir wollen heute viel über Bienen lernen!“, äußerte sich eine Schülerin. Die Klasse 6b der Gemeinschaftsschule von Frau Puck unterstütze an dem Vormittag das Projekt.

Was fehlt auf dem Frühstückstisch ohne die Biene? Wie genau sieht eine Biene eigentlich aus? Was steckt alles in einer Bienenwabe drin? Wie sieht es in einem Bienenstock aus?

Diese und viele andere Fragen wurden den Grundschülern an diesem Morgen beantwortet. Auch eine Honigprobe, sowohl direkt aus der Wabe als auch frisch geschleudert aufs Brot, durfte an dem Morgen nicht fehlen. Der Gang zu den Bienenkästen – gut geschützt in einem Imkeranzug, und die abschließende Floßtour auf dem Schulteich waren das Highlight am Ende eines spannenden Tages. „Das macht viel mehr Spaß als das Lernen im Klassenzimmer!“, war das einhellige Feedback der 20 Schülerinnen und Schüler der Grundschule Lütjenburg.

Das Projekt ist von der Bingo-Umweltlotterie gefördert worden.