Lauftag

Schon morgens verspürte man eine besondere Spannung in der Schule: „War das gerade ein Einhorn? Warum trägt die 5b denn nur schwarz? Und warum haben die Schülerinnen und Schüler aus der 9a weiße T-Shirts mit pinken Händen an?“ Spätestens in der 4. Stunde wurde es dann allen bewusst. „Ach ja, heute ist Lauftag.“

Um 10:55 gab Frau Hungerberg das Startsignal und fast alle Schülerinnen und Schüler, einige Lehrkräfte und die Schulsozialarbeit stellte sich der Herausforderung. Ziel war, möglichst lange durchzuhalten. Denn in diesem Jahr winkten Preise. Preise für die schönsten oder originellsten Klassenstylings. Und unsere neue Schülersprecherin Mia und unser neuer Schülersprecher Marvin durften zusätzlich noch 10 Kinder im Rahmen einer Tombola ziehen, die 30 bzw. 60 Minuten am Stück gelaufen sind, und mit kleinen Geschenken belohnen. 

Das Ganze wurde mit fröhlicher und abwechslungsreicher Musik, von anfeuernden Klassen- und Fachlehrkräften begleitet und zu einer runden Sache gemacht. Einfach ein schöner Start in die Ferien. Danke an alle, die mitgemacht und die organisiert und umgesetzt haben.

Anbei einige Impressionen als „Rückblick“.