Besuch beim Frauenarzt

Zum Abschluss des Sexualkundeunterrichts besuchten die Siebtklässlerinnen der 7b zusammen mit Frau Pagel die Frauenarztpraxis in Lütjenburg.

Zunächst informierte der Facharzt Herr Meyl über verschiedene Gründe, aus denen Frauen seine Praxis aufsuchen. Die Mädchen erfuhren, dass jede Patientin individuell über das zu ihr passende Verhütungsmittel beraten werden sollte. Auch Nachfragen zum Beispiel zur HPV-Impfung, die auch den Jungs empfohlen wird, wurden den Mädchen ausführlich und einfühlsam beantwortet.

Einige Mädchen konnten es kaum abwarten, ihren Bauch einmal von innen zu sehen. Sobald die erste Freiwillige auf den Untersuchungsstuhl saß, sorgten lustige Kommentare für ordentliches Gekicher. So erkannten sie auf einem Ultraschallbild eher einen Toast als eine intakte Harnblase. In dieser ausgelassenen Stimmung trauten sich die Mädchen noch weitere Fragen zu stellen, die Herr Meyl sehr gerne beantwortete. Auf diese Weise trug der Praxisbesuch dazu bei, Bedenken und Ängste vor dem ersten Besuch einer Frauenarztpraxis zu verringern.

Vielen Dank an Herrn Meyl für dieses tolle Angebot!

Autorin: Frau Pagel