Archiv für das Tag 'Berlin'

Klassenfahrt 9c nach Berlin – 4. Tag

11. Februar 2016

image1Um 9 Uhr fuhren wir nach Hohenschönenhausen in das Stasi Gefängnis. Die Führung ging mit einem Film los und die gesamte Führung ging 2 Stunden und wir haben viel gelernt und gesehen. Danach sind wir zur Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche gefahren und haben wir uns die Kirche angeschaut. Den ganzen Beitrag lesen »

Klassenfahrt 9c nach Berlin – 3. Tag

10. Februar 2016

image3Heute sind wir um 9:45 Uhr zum Zug gestartet und sind zum Hauptbahnhof gefahren, dort angekommen sind wir in die U-Bahn gehuscht und nochmals zum Brandenburger Tor gefahren. Gegen 11:30 sind wir zu einer Führung in den Bundestag gegangen, dort wurden wir durch eine Sicherheitskontrolle geführt, wo es aber keine Probleme gab. Danach wurden wir durch den Bundestag geführt, wir haben das Parlament gesehen und sind ca. 13:30 auf die Kuppel gegangen. Nach dem Bundestag haben wir uns in zwei Gruppen aufgeteilt die eine Gruppe ist zu Madame Tussauds gegangen und die andere Gruppe unter anderen auch ich zum Berliner Fernsehturm. Den ganzen Beitrag lesen »

Klassenfahrt 9c nach Berlin – 1. Tag

8. Februar 2016

image1Wir, die Klasse 9c der Gemeinschaftsschule Lütjenburg, fuhren am heutigen Tag, den 8.2.2016, nach Berlin auf Klassenfahrt. Nachdem die Eltern ihre Kinder nach Plön gebracht haben, fuhren  wir mit dem Zug nach Lübeck, von Lübeck nach Büchen und von Büchen nach Berlin Hauptbahnhof. Vom Hauptbahnhof ging es mit der berühmten Berliner Straßenbahn nach Berlin Wannsee. Dort in der Jugendherberge angekommen, wurden die Zimmer verteilt, dann konnten die Koffer ausgepackt werden und alles verstaut werden und hatten eine halbe bis eine ganze Stunde Freizeit. Den ganzen Beitrag lesen »

Eine Woche in Berlin

31. März 2011

Unsere Klasse, H9b, unternahm vom 21.2.2011 bis zum 25.2.2011 eine Klassenreise nach Berlin. Wir fuhren um 7:23 Uhr in Malente los und kamen ungefähr um halb zwölf im Berliner Hauptbahnhof an. Die Fahrt von Malente nach Berlin war sehr angenehm, denn wir mussten nur einmal umsteigen. In Berlin angekommen, ging es auch schon gleich mit der S-Bahn weiter nach Wannsee zu unserer Jugendherberge. Als wir dann in der Jugendherberge angekommen waren, bezogen wir erst einmal unsere Zimmer. Dafür hatten wir allerdings nicht sehr viel Zeit, denn schon am ersten Tag hatten wir eine Stadtführung, die am Potsdamer Platz anfing. Diese Führung dauerte ungefähr 3 Stunden. Nach dieser Führung fuhren einige mit Frau Hillesheim zurück in die Jugendherberge, andere besuchten mit Herrn Schröder das Olympiastadion Berlin, da am Abend Hertha BSC gegen Energie Cottbus spielte.

Den ganzen Beitrag lesen »

Ein Tagesbericht von unserer Klassenfahrt nach Berlin

17. März 2011

berlin1img_3146Am Donnerstag den 17.03.2011 haben wir erst um 8.30 Uhr gefrühstückt. Danach sind wir zusammen zum Berliner Hauptbahnhof gefahren. Von da durften wir dann auf eigene Faust Berlin unsicher machen. Am Abend sind wir dann alle zusammen in die Disco Matrix gefahren und haben Party gemacht.

 

Von:

Andrea Loser, Jessica Diener und Nina Schlünß

Die Show der Blue Man Group

13. März 2011

e2d62dea51 img_3157Der 15.03.2011 war ein sehr guter Tag. Nicht nur weil Anna und Mark ihren Geburtstag gefeiert haben, sondern auch, weil wir abends die Show der Blue Man Group besucht haben. Die Blue Man Group ist eine aus Amerika stammende Gruppe von Schauspielern und Musikern, die als drei stumme, blau maskierte Personen mit einer begleitenden Musikgruppe auftreten. Aufgeführt werden Musik, Zirkusclownerie und Performance, bei denen die Zuschauer oftmals einbezogen werden. Zu Beginn der Show war es sehr dunkel im Saal und keiner wusste so genau was jetzt passieren würde. Als plötzlich das Licht anging starrten sie uns erst einfach nur an, dann gingen sie ein Stück zurück und standen nun hinter drei Trommeln, auf die sie verschiedene Farben kippten. Es war sehr schön anzusehen wie die ganzen verschiedene Farben durcheinander spritzten. Danach kam ein Wagen vorgerollt. Sie stellten sich auf den Wagen und fingen an auf dünnen Rohren Musik zu spielen. Danach haben sie sogar mit Marshmallows und Kugeln geworfen in denen sich Farbe befand. Dieser Abend war ein sehr schönes Erlebnis, denn wir sind mit viel Freude und viel guter Laune in das Bungalowdorf zurückgefahren.

 

Von:

Janine Ehlers

 

Ein Tagesbericht von unserer Klassenfahrt nach Berlin

13. März 2011

9aAm Dienstag den 15.03.2011 mussten wir um 07:45 Uhr beim Frühstück sein. Als wir fertig waren haben wir uns angezogen und am Eingang des Bungalowdorfes getroffen. Danach sind wir zum Bahnhof gegangen. Um kurz vor 9 Uhr haben wir den Zug zum Potsdamer Platz genommen. Dort angekommen sind wir dann zum Sony-Center gegangen. img_3087Anschließend sind wir mit einem Stadtführer drei Stunden durch die Stadt gelaufen. Hierbei haben wir viel über Berlin erfahren. Von 13:15 Uhr bis 15:30 Uhr hatten wir Freizeit. Wir haben verschiedene Gruppen gebildet und diese haben dann verschiedene Aktivitäten gemacht. img_3091Dann sind wir zum Reichstag gefahren um die Reichstagskuppel und den Reichstag zu besichtigen. Beim Eintritt mussten wir durch viele Sicherheitskontrollen. Um 21:00 Uhr sind wir dann zur Blue Man Group gefahren. Als um 23:00 Uhr die Show zu Ende war sind wir mit dem Zug zurück ins Bungalowdorf gefahren. img_3100Da alle sehr müde waren sind sie alle sofort schlafen gegangen.

 

Tjorven Nüser, Saskia Rose und Carina Schulz

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen