Russlandbesuch 12/13

23. April 2013

Schon gehört? Interessant für alle Schüler und Schülerinnen, die neugierig auf fremde Menschen sind…

In der vergangenen Woche war es wieder soweit: der Gegenbesuch einer neuen Schülergruppe aus Uljanowo fand statt. Eine Woche lang hatten die sechs Schüler Gelegenheit, Lütjenburg und Umgebung, und vor allem die Schule kennenzulernen. Sie wohnten bei Schülern des Gymnasiums und der Regionalschule, die am Russischunterricht des OGT bei Frau Semtchuk und Frau Nasarkin teilnehmen.

Bei einem Empfang in der frisch renovierten Agora wurden russische und deutsche Gedichte vorgetragen, teilweise sogar auswendig in fremder Sprache. Als Mitbringsel hatten die Schüler und die beiden Lehrer Matruschka-Puppen aus Holz mit, in denen sich sechs weitere versteckten. Die Größe der letzten Puppe kann man auf einem der Bilder erahnen.  Beeindruckend war der Lehrer Eduard, der fast akzentfrei und fließend eine spontan vorgetragende Rede hielt!

Neben einem Kulturprogramm am Nachmittag nach Lübeck und an die Westküste gab es vor allem den Unterricht bei uns zu entdecken. Einige Schüler besuchten das Gymnasium und lernten, wie schnell  sich Deutsche so unterhalten kann. Andere hatten das Glück, Dolmetscher in der Klasse zu haben (Dank an Daniel aus der Reg 6a). Und alle merkten, dass sie sogar  physikalische Experimente mit wenig Sprachkenntnissen durchführen konnten. Aber welche Motivation, dann doch irgendwann mehr sprechen zu können! Vielleicht ja mal so gut, wie der Lehrer Eduard… Das haben sowohl die deutschen als auch die russischen Schüler gemerkt.

Wunderbar funktionierten auch das Tanzen am Donnerstag und das gemeinsame Essen in der Schulküche am Freitag. Da gab es wenig Hindernisse. Ein Dank an die Phönix-Tänzer und Frau Schlegel! Und schwupps war die Woche Austausch vorbei.

Liebe Schüler und Schjülerinnen:Weil das für alle Schüler eine tolle Erfahrung war: Überlegt euch doch, ob ihr nicht Lust habt, auch Russisch zu lernen. Man muss gar nicht viel können und nur Neugierde und etwas Mut mitbringen. Bei Interesse weiß Frau Rothmeier auch, für wen welcher Kurs geeignet ist. Fragt doch mal nach!

 

Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben


Impressum - Datenschutz

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen