Mappenfest

20. November 2015

DSCF4687Das Mappenfest am 20.11.für die fünften Klassen war ein abwechslungsreicher Vormittag. Es begann mit der Begrüßung von Frau Matthiesen, die zeigte, wo man Lesen von Zahlen und Texten überall benötigt: Rezepte, Zeitung, Werbeprospekte, Bücher, Spielanleitungen und noch viel mehr.


Danach ging es für die Schülerinnen und Schüler an die Stationen. Die 10b betreute die neun Stationen und half gegebenenfalls. Dort wurde an kniffligen Aufgaben geknobelt, Fadengedichte angefertigt, Würfel auseinander genommen und wieder zusammengelegt. Großer Beliebtheit erfreute sich auch die Malstation. Außerdem wurden Rätselgedichte gelöst, Zungenbrecher entworfen, Geschichten zu Ende geschrieben und mit Zahlenmauern experimentiert. Da war auch für die eine oder andere Lehrkraft etwas zum Entdecken dabei.

Nachdem die Fünftklässler viele Stationen besucht hatten, war es an der Zeit, die Mappen zu bekommen. Für die Fächer Deutsch (Lesen macht stark) und Mathe (Mathe macht stark) bekamen alle eine Mappe mit viel Material zum Üben, Lernen und Entdecken für den weiteren Unterricht.

Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben


Impressum - Datenschutz

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen