Galadinner mit Draußenschläfern

15. Dezember 2010

Heute war das Frühstück um 8:30 Uhr.

Nach dem Frühstück haben wir uns für das abendliche Galadinner und die Wanderung nach Hohen Viecheln vorbereitet.

2010klfaf1tg3-01Danach hatten wir 2 Stunden Zeit, um unsere Sachen zu packen und in den Gruppen für das Galadinner alles vorzubereiten. Dann haben wir uns mit dem GPS Gerät auf den Weg von Gallentin nach Hohen Viecheln gemacht.

Unser Betreuer David hat uns die einzelnen Wegpunkte genannt. Später sind wir dort sogar angekommen. Dann haben wir das Galadinner vorbereitet. Später haben wir gemeinsam gegessen. Nach dem Essen haben Till, Peter und Euro das Feuer angezündet, um das wir lange herumgestanden haben. 2010klfaf1tg3-16Am Abend haben wir noch Ringen und Raufen gespielt. Man musste sich voneinander weg drücken. Beim Schildkrötenspiel geht einer auf allen Vieren und der andere muss versuchen, ihn auf den Rücken zu drehen.

Fast die ganze Klasse übernachtete im Segelhaus. Eine von uns schlief draußen in einem Biwak. Um 10 nach 3 musste sie aber reinkommen, da es zu stürmisch war.

Till & Marc

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen