Ein Tagesbericht von unserer Klassenfahrt nach Berlin

13. März 2011

9aAm Dienstag den 15.03.2011 mussten wir um 07:45 Uhr beim Frühstück sein. Als wir fertig waren haben wir uns angezogen und am Eingang des Bungalowdorfes getroffen. Danach sind wir zum Bahnhof gegangen. Um kurz vor 9 Uhr haben wir den Zug zum Potsdamer Platz genommen. Dort angekommen sind wir dann zum Sony-Center gegangen. img_3087Anschließend sind wir mit einem Stadtführer drei Stunden durch die Stadt gelaufen. Hierbei haben wir viel über Berlin erfahren. Von 13:15 Uhr bis 15:30 Uhr hatten wir Freizeit. Wir haben verschiedene Gruppen gebildet und diese haben dann verschiedene Aktivitäten gemacht. img_3091Dann sind wir zum Reichstag gefahren um die Reichstagskuppel und den Reichstag zu besichtigen. Beim Eintritt mussten wir durch viele Sicherheitskontrollen. Um 21:00 Uhr sind wir dann zur Blue Man Group gefahren. Als um 23:00 Uhr die Show zu Ende war sind wir mit dem Zug zurück ins Bungalowdorf gefahren. img_3100Da alle sehr müde waren sind sie alle sofort schlafen gegangen.

 

Tjorven Nüser, Saskia Rose und Carina Schulz

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen