Projekte

Lütje Natur meets Europe

2. Juli 2017

Vom 28.6. bis zum 02.07.2017 präsentierte sich die Lütje Natur in Debrecen (Ungarn) auf der Science on Stage Messe. Neben 11 anderen Deutschen Projekten ist das Lütjenburger Projekt im Vorentscheid in Berlin für den internationalen Austausch ausgewählt worden, um sich in Ungarn auf dem SonS Festival zu präsentieren. Den ganzen Beitrag lesen »

Unterwegs auf dem 8 Längengrad

13. Juni 2017

„Am besten war die Antarktis!“, „Ich fand die Wüste am besten!“, „Und das Essen!“, äußerten sich die Schülerinnen und Schüler der Klassen 7c und 7b der Gemeinschaftsschule nach dem Besuch im Klimahaus Bremerhaven.

Mit der Bahn ging es am Montag, den 12.6.2017 mit 44 Kindern in die Jugendherberge Bremerhaven. Nach erfolgreichem Umsteigen in Lübeck, Hamburg und Bremen und einer völlig überfüllten Busfahrt kamen wir mittags pünktlich in der Jugendherberge an. Den ganzen Beitrag lesen »

Ein Haus für die Bienen

1. Juni 2017

IMG_1864Bei bestem Bauwetter machte sich am 01. Juni der WPU Technik von Herrn Conrad daran, ein Haus für die Bienen der Schulimkerei „Lütje Biene“ zu errichten.

Mit großem Engagement und viel Motivation zogen die 15 Schüler innerhalb kürzester Zeit die „Grundmauern“ hoch und wir konnten Richtfest feiern. Beim darauf folgenden Feinarbeiten durften die Jugendlichen erfolgreich ihr handwerkliches Geschick unter Beweis stellen. Den ganzen Beitrag lesen »

Ein Baum allein macht noch keinen Wald…

15. Mai 2017

waldEntstehtIn einer gemeinsamen Aktion pflanzten die Schülerinnen und Schüler der 7c von Herrn Ohlmann und der 7b von Frau Puck der Gemeinschaftsschule und der 5c des Gymnasiums von Herrn Puck zusammen mit der Stadt und dem Bauhof Lütjenburg über 1200 Bäume!

Die Aktion ist von Seiten der Stadt ein weiterer Schritt im Rahmen der Umwandlung des Kasernengrundstückes. Damit die geplante Erholungsfläche/ Freizeitfläche als solche genutzt werden kann, ist es aus Naturschutzgründen erforderlich eine Ausgleichsfläche mit Bäumen und Niederwaldpflanzen anzulegen. Den ganzen Beitrag lesen »

Wasserwerk Lütjenburg

10. Februar 2017

Wo kommt unser Trinkwasser her? Wie wird das Grundwasser aufbereitet? Auf diese und viele andere Fragen bekamen die Klassen 6a und 6b am 8. bzw. 10. Februar fachkundige Auskünfte von Herrn Vollmert, einem von vier Angestellten im Wasserwerk Lütjenburg. Die Sechstklässler hatten die Möglichkeit, den Aufbereitungsweg unseres Trinkwassers vom Brunnen über die Filteranlagen bis hin zu den Rohrleitungen mit sauberem Trinkwasser zu verfolgen. Ihnen wurde deutlich, dass ein sehr hoher Aufwand betrieben wird, damit wir unser wichtigstes Lebensmittel jeden Tag wie selbstverständlich aus dem Wasserhahn bekommen.

Achtung Baumarbeiten!

18. Januar 2017

Am Dienstag, den 17.01. und Mittwoch, 18.01.2017 durchforsteten Mitarbeiter der Landesforsten Schleswig-Holstein den Schulwald am Hoffmann-von-Fallersleben-Schulzentrum. Die Pflegemaßnahme fand statt im Rahmen eines Angebots der Landesforsten, Schulwälder im Land zu fördern und zu erhalten. Mit dabei waren zwei Forstleute, die sich mit den örtlichen Gegebenheiten gut auskannten, da sie selbst bis 2008 bzw. 2012 Schüler der Realschule waren.

In stundenlanger Arbeit und bisweilen sehr schweißtreibenden Aktionen wurden mehrere Bäume gefällt. Nicht immer war ein einfaches Fällen möglich, so dass die Fachleute mit spezieller Kletterausrüstung einige der Bäume Stück für Stück von oben nach unten abnehmen mussten. Den ganzen Beitrag lesen »

Science on Stage Festival 2017

29. November 2016

aumpuck_teichNach nationalem Erfolg: „Lütje Natur“ auf der europäischen Bühne

Das Außengelände des Hoffmann-von-Fallersleben-Schulzentrums mit Schulteich und Schulwald, das mittlerweile als „Lütje Natur“ bekannt und seit diesem Jahr mit dem Landesschulwaldpreis ausgezeichnet ist, hat sich erfolgreich auf der größten Versammlung der deutschen Naturwissenschaftslehrer in Berlin präsentiert. Das Ehepaar Anne und Malte Puck, auf dessen Engagement die im Wortsinne ausgezeichnete Entwicklung unserer Grünanlagen zurückgeht, hatte sich für das „Science on Stage Festival“ beworben, ist als eines von zwei schleswig-holsteinischen Projekten zugelassen worden und zählt nach einer überzeugenden Vorstellung zu den zwölf deutschen Projekten, die sich auf dem Europäischen Festival 2017 präsentieren dürfen. Die Kieler Nachrichten vom 12.11.2016 und vom 25.11.2016 berichten ausführlich – und wir gratulieren herzlich und wünschen schon jetzt viel Erfolg für den internationalen Wettbewerb!

Innovativer Unterricht….

10. November 2016

http://www.shz.de/lokales/ostholsteiner-anzeiger/innovativer-unterricht-fuehrt-zwei-lehrer-zum-gipfeltreffen-nach-berlin-id15302536.html

Wir wünschen dem Ehepaar Puck spannende und informative Stunden und Tage in Berlin und bedanken uns für Ihre Arbeit.

Das Team der Gemeinschaftsschule

Ausgezeichnete Arbeit im Grünen

7. Juli 2016

DSC02680
Bei bester Laune überreichte Dr. Christel Hapach-Kasan, Vorsitzende der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, am Donnerstag, dem 07.07.2016 den Landesschulwaldpreis 2016 an die Lehrkräfte Anne und Malte Puck, Dorit Richter, Schulleiterin der Gemeinschaftsschule Lütjenburg, und Wolfgard Bock, Schulleiterin des Gymnasiums Lütjenburg. Erstmals wurde dieser Preis an ein Schulzentrum vergeben. Den ganzen Beitrag lesen »

Achtung Auto

30. Mai 2016

2016-06-01 19.29.20Achtung Auto hieß es am Montag für alle Fünftklässler. Beim ADAC Verkehrstraining gab es einiges zu lernen oder zumindest aufzufrischen (insbesondere für begleitende Lehrkräfte … ja, für die, die auch schon Auto fahren dürfen). Anschaulich und bei bestem Wetter wurde erläutert wie Bremsweg, Reaktionszeit und Anhalteweg zusammen hängen. Erstaunlich war hier, inwieweit sich die Wege verlängern, wenn die Geschwindigkeit geringfügig erhöht wurde. Den ganzen Beitrag lesen »

naturOrte-Preis geht an das Schulzentrum

20. März 2016

NO_Button_Ausgezeichnet_webBeim bundesweiten Wettbewerb „Außerschulische Lernorte in der Natur“ hat das Hoffmann-von-Fallersleben-Schulzentrum den 2. Platz belegt.

Begründung der Jury: Das eingereichte Projekt besticht durch eine Vielzahl an Aspekten – Naturlehrpfad, Kräutergarten, Grünes Klassenzimmer, Schulimkerei. Hier wird Natur in vielen Facetten erlebt. Auch die Nutzbarmachung des Außengeländes mit all seinen Angeboten für andere Schulen und interessierte Besucher zeichnet diesen außerschulischen Naturlernort aus. Die von der Schülerschaft angebotenen Lernmodule für jüngere Kinder zeigen von einer kreativen Handlungsweise über den Tellerrand hinaus. Darüber hinaus sprechen die zahlreichen Kooperationen für ein nachhaltiges Engagement.

Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung und laden Spaziergänger, Besucher und Schulen der Umgebung zu einem Besuch des naturOrtes Hoffmann-von-Fallersleben-Schulzentrums ein!

 

„Fremd, anders – und interessant …

19. Januar 2016

20160119_115514

…und total lecker!!!“ Hackfleisch in einem speziellen Teig frittiert, in Wein- und Kohlblättern gerolltes Reishackfleischgemisch –  mit diesen kurdischen Leckereien besuchte der aus Syrien stammende Sebastian die Klasse 6b bereits zum zweiten Mal. Sebastian ist seit einem Jahr in Deutschland und lebt zusammen mit seinem Bruder in Lütjenburg. Eine ehemalige Kollegin der Schule unterstützt ihn bei der Bewältigung seines Alltags in Deutschland. Für die Schülerinnen und Schüler war nicht nur das Essen fremd, auch die Erzählungen von Sebastian über seine Flucht, sein Leben und seine Kindheit in Syrien, seine Familie, ließen die Kinder staunen.  Den ganzen Beitrag lesen »

Preisverdächtiges grünes Klassenzimmer

4. Januar 2016

http://www.naturorte.de/schulzentrum-luetjenburg-kraeutergarten-klassenzimmer-und-imkerei/

Der Link ist Teil einer Bewerbung für den Wettbewerb Außerschulische Lernorte in der Natur. Je mehr Leute den Link bewerten und teilen, desto größer ist die Chance, dass unser Schulzentrum mit dem grünen Klassenzimmer den Geldpreis gewinnt!

Besinnliche Vorweihnachtszeit

9. Dezember 2015

20151210_105102Ein Projekt der 9b für unsere 5. Klassen

Die 9b besuchte in der Vorweihnachtszeit unsere drei 5. Klassen und las ihnen eine Weihnachtsgeschichte vor. Hier ging es um unsere „Innen-drin Wünsche“- Wünsche, die von Herzen kommen und nichts mit materiellen Bestellungen an das Christkind wie etwa das neueste Smartphone, eine Spielekonsole oder die favorisierten Markenschuhe zu tun haben. Den ganzen Beitrag lesen »

Wir stellen Papier selbst her!

2. November 2015

20151102_105845Ein Projekt zum Thema Nachhaltigkeit mit der Klasse 6b

Der erste Schultag nach den Herbstferien begann für die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6b mit alten Zeitungen und viel Wasser. Das man mehr nicht braucht um eigenes Papier herzustellen, erstaunte schon den ein oder anderen. Denn nach einer Einführungsstunde zur industriellen Papierherstellung, wussten die Kinder, wie kompliziert und langwierig hier der Prozess ist.

Den ganzen Beitrag lesen »

Nächste Einträge »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen