Lütje Natur

Grundschule Seekrug in der Lütjen Natur

13. Juni 2018

„Daraus wird mal eine schöne Libelle?“, erstaunt besah sich die Schülerin der Grundschule Seekrug das seltsame Tierchen, dass sie gerade aus dem Schulteich der Lütjen Natur gekeschert hat.
Der WPU Naturwissenschaften 8 lud am 13. Juni die Kinder der 3. und 4. Klasse zu einem Erlebnistag in der Lütjen Natur ein. Auf Initiative der Schüler Lukas Wulf und Dustin Meuser (8b), wurde ein Rundgang organisiert, der insgesamt vier Stationen beinhaltete: Biene, Teich, Wald und Kräutergarten.
Jill, Ferdinand und Justin führten die Grundschüler in die Geheimisse der Bienen ein, dabei durften Honig- und Pollennaschen nicht fehlen. Enno, Lars und Ole bereiteten ein Waldquiz mit versteckten Präparaten vor. Dabei war auch so mancher Exot versteckt (Krokodil), doch die Seekruger erkannten sofort: „Das gehört doch nicht in den Wald!“. Den ganzen Beitrag lesen »

Garteneinweihung

6. Juni 2018

IMGP2109 Am 6. Juni 2018 feierte das Schulzentrum die Einweihung des 250 m² großen Gemüsegartens. Frau Corths von der Offenen Ganztagsschule, die das Projekt unter der Trägerschaft des SOS-Kinderdorfes initiierte, lud um 10:00 Uhr alle Sponsoren und Beteiligten dazu ein. Schon im Vorfeld hatten die Schülerinnen und Schüler der Gemeinschaftsschule und des Gymnasiums Kuchen gebacken, Kressepesto hergestellt, Bowle gemixt und natürlich den Garten auf Hochglanz gebracht. Die eingeladenen Gäste durften das hervorragend gewachsene Gemüse nicht nur bestaunen, sie mussten auch selbst noch handanlegen und unter Anleitung der Schülerinnen und Schüler die restlichen Kürbisse in den Boden bringen. Den ganzen Beitrag lesen »

Ein Acker für unser Gemüse

26. April 2018

„Das riecht wie Knoblauch…oder Zwiebel…?“ Bevor die zarten Pflänzchen in den Boden dürfen, mussten die Schülerinnen und Schüler aus den 6. und 7. Klasse der Gemeinschaftsschule und den 10. Klasse des Gymnasiums zunächst einmal ihre Artenkenntnis unter Beweis stellen.

Nachdem gefühlt 1000 Schubkarren Mutterboden, den der Bauhof Lütjenburg uns gespendet hat, auf dem Gemüseacker verteilt worden waren, duften die Kinder Bete, Kohlrabe, Salat, Sellerie, Kartoffeln und vieles mehr an Gemüse in den Boden pflanzen. Den ganzen Beitrag lesen »

Frühjahrsputz in der Lütjen Natur

20. April 2018

25 Schülerinnen und Schüler des WPU 10 Technik von Herrn Conrad und WPU 8 Naturwissenschaften von Frau Puck, arbeiteten am Freitag den 20. April im Schulwald Lütje Natur des Hoffmann-von-Fallerleben Schulzentrums.

Großartige Unterstützung erfuhren wir dabei vom Bauhof Lütjenburg, die gemeinsam mit vier Schülerinnen und Schüler innerhalb einer Stunde eine neue Hütte am Schulteich aufstellten. Im Herbst schenkte uns die Stadt die ehemalige Weihnachtsmarktbude. Hier sollen zukünftig Kescher, Siebe und Eimer für Untersuchungen im Schulwald zu finden sein.

Nachdem die Schüler schon Tage vorher das Fundament für das Häuschen angefertigt und mit Gehwegplatten bestückt hatten, gab Marek (10a) am Freitag der Pflasterung professionell den letzten Feinschliff. Den ganzen Beitrag lesen »

Die Gemüsackerdemie in Lütjenburg

19. April 2018

In einer Gemeinschaftsproduktion gruben der WPU 7 von Herrn Conrad (Technik), Frau Merolt (Fit im Alltag) und Frau Puck (Naturwissenschaften) in schweißtreibender Arbeit bei über 24 Grad am Donnerstag den zukünftigen Gemüseacker des Schulzentrums Lütjenburg um.
Auf dem alten Kindergartenaußengelände des ehemaligen Soldatenheims werden am Donnerstag, den 26.4. Kohlrabi, Salat, Bete, Radischen, Kartoffeln und viele weitere Gemüsesorten gepflanzt und gesät.

Um den Boden noch mehr zu optimieren und damit beste Wachstumsbedingungen für die Pflanzen zu schaffen, grubberten die Schüler Michel und Lars am Samstag mit dem Trecker eine Mulchschicht in den Boden ein. Den letzten Schliff gibt der Bauhof Lütjenburg am  Montag, die eine Fuhhre Mutterboden liefert, die vom WPU 10 verteilt wird.
Damit hoffen wir auf eine ertragreiche Ernte!

Der bunte Infoabend 2018

6. Februar 2018

DSC04783Am Dienstagabend, den 06.02.18 gab es um und in der Agora wieder viel zu entdecken, viel zu beobachten und vieles zum Ausprobieren.

 

Um möglichst umfassend und auf unterschiedlicher Weise zu informieren, waren viele Akteure in Schule gekommen: die Lehrer, viele Schüler, die musizierten oder Balladen rezitierten, Eltern, Schulsozialarbeiter, eine Schülersprecherin, Frau Cordts von der OGS. Alle gaben kurze Einblicke in ihre Betätigungsfelder und luden zu weiteren Gesprächen ein.

Eltern und Kinder konnten sich bereits im Vorraum der Agora neugierig umsehen und entdeckten außer Brezeln auch eine spannende Französischecke. Ein Schachspiel wartete auf Strategen, Kunstobjekte zeigten phantasievolle Schülerwerke.

Den ganzen Beitrag lesen »

Lütje Natur meets Europe

2. Juli 2017

Vom 28.6. bis zum 02.07.2017 präsentierte sich die Lütje Natur in Debrecen (Ungarn) auf der Science on Stage Messe. Neben 11 anderen Deutschen Projekten ist das Lütjenburger Projekt im Vorentscheid in Berlin für den internationalen Austausch ausgewählt worden, um sich in Ungarn auf dem SonS Festival zu präsentieren. Den ganzen Beitrag lesen »

Ein Haus für die Bienen

1. Juni 2017

IMG_1864Bei bestem Bauwetter machte sich am 01. Juni der WPU Technik von Herrn Conrad daran, ein Haus für die Bienen der Schulimkerei „Lütje Biene“ zu errichten.

Mit großem Engagement und viel Motivation zogen die 15 Schüler innerhalb kürzester Zeit die „Grundmauern“ hoch und wir konnten Richtfest feiern. Beim darauf folgenden Feinarbeiten durften die Jugendlichen erfolgreich ihr handwerkliches Geschick unter Beweis stellen. Den ganzen Beitrag lesen »

Die 7b auf der Landesgartenschau

22. September 2016

dsc01357„Können wir das nicht noch mal machen?“, fragten am nächsten Tag die Schüler. Bei herrlichem Wetter besuchte die Klasse 7b am 22. September die Landesgartenschau in Eutin. Nach einem interessanten Projekt mit dem Titel „Müllfriedhof“ hatten die Kinder noch Zeit, die Ausstellungsfläche auf eigene Faust zu erkunden. Nutzen die einen die vielen Spielgelegenheiten, versuchten einige bis zu den Tretbooten zu gelangen. Den ganzen Beitrag lesen »

Grundschule Blekendorf zu Besuch in unserer „Lütjen Natur“

16. September 2016

20160914_102122Am Mittwoch, den 14. September kamen 16 Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse der Grundschule Blekendorf mit ihrer Klassenlehrerin Andrea Danker-Isemer zum Schulzentrum, um das Modul „Imkerei“ in der Lütjen Natur des Schulzentrums Lütjenburg zu besuchen.

Nach einer kurzen Begrüßung im grünen Klassenzimmer wurde schon das Anziehen des Bienenschutzanzugs zum Erlebnis. Noch spannnender war es am Bienenkasten selbst: „Da ist die Königin!“ Unter fachkundiger Leitung von Maria und Dieter Czerny, die mit großem Engagement und Fachwissen die Schulimkerei begleiten, erlebten die kleinen Imker einen Bienenstock von innen.

Leo Bleck, Schüler der Gemeinschaftsschulklasse 10, der die Schulimkerei von Anfang an mit begleitet und aufgebaut hat, zeigte daneben den Grundschülern, dass die Honigbiene nur wenig Ähnlichkeit mit der „Biene Maja“ hat und erklärte, wie die Biene eine Wabe im Stock aufbaut und ihre Brut pflegt. Den ganzen Beitrag lesen »


Impressum - Datenschutz

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen