Klassenfahrten & Ausflüge

London & Abreise – England V

20. Juli 2017

DSC04219Wir mussten sehr früh aufstehen, da wir um 7h nach London fahren wollen. Auch alle Taschen und Koffer mussten ja heute morgen schon gepackt im Bus verschwinden.

Nach 2 Stunden Fahrt sind wir alle wieder völlig übermüdet in Greenwich aus dem Bus ausgestiegen. 

Der Busfahrer hat uns in der Nähe des Royal Observatory und des Nullmeridians rausgelassen.  Den ganzen Beitrag lesen »

Stonehenge – Bath – England IV

19. Juli 2017

DSC04058Am dritten Tag der Klassenfahrt mussten wir früh zum Bus, um die weite Strecke zum Stonehenge zu bewältigen. Dem einen oder andern fiel diese Herausforderung des Aufstehens mal wieder etwas schwerer. Stonehenge ist DIE Touriattraktion – viele, viele Menschen aus vielen, vielen Ländern gucken sich die per Hand aufgeschichteten Steine an, die dort seit 4500 Jahren im Kreis aufgestellt sind. Die Steine sind sehr atemberaubend. Den ganzen Beitrag lesen »

London – England III

18. Juli 2017

DSC03999Um 7:55h ging es auf nach London. Alle waren noch total müde – vor allem die Lehrer – vom vergangenen Tag – oder der Nacht. Nach ungefähr einer zweistündigen Fahrt kamen wir in der Innenstadt von London an. In der Nähe des Hyde Parks (eine große grüne Wiese) stiegen wir aus und liefen zum Buckingham Palace. Um 11h – so hatte es Herr Feldkamp herausgefunden – fand der große Wachwechsel statt. Wenn man wusste, worum es dabei geht, hat man es sogar verstanden. Diesmal ist keiner der Wachen mit dem schwarzen Bärenfell auf dem Kopf – wegen der Hitze – umgefallen. Den ganzen Beitrag lesen »

Oxford – England II

17. Juli 2017

DSC03905Der Tag fing ganz spannend und seriös an, wir sind alle in den Bus eingestiegen, der schon auf uns gewartet hat. Unser Busfahrer brachte uns nach Oxford in die Innenstadt. Am Marty’s Memorial Monument wurden wir auf die Stadt losgelassen. Wir hatten eine Stunde lang Freigang und durften die Stadt auf eigene Faust erkunden. Herr Conrad hatte nur Regenschirm und Gummistiefel eingepackt und war auf der Suche nach einer Sonnenbrille gegen die grelle britische Sonne.  Den ganzen Beitrag lesen »

Die Klassenfahrt, wie sie begann ! – England I

16. Juli 2017

DSC0384515.07.2017 & 16.07.2017

Wir trafen uns mit dem gesamten 8. Jahrgang um 21:45h am Schul-ZOB. Nachdem alle ihre Taschen verstaut hatten und ihren Schlafplatz eingenommen hatten, ging die Reise pünktlich um 22h los. Kurs England. Als wir auf die Autobahn fuhren, wurde es auch schon dunkel. Bis 2 Uhr nachts wurden sich Geschichten erzählt. Ein kleiner Teil der Reisenden schlief sogar. Wir fuhren 11 Stunden durch Deutschland, die Niederlande, Belgien und Frankreich, bis wir endlich auf die Fähre nach Großbritannien durften. Den ganzen Beitrag lesen »

Klassenfahrt der 6b nach Falckenstein

23. September 2016

img_1417…vom 19. – 23. September

„Können wir hier nächste Woche wieder hin?“ fragten die Kinder am Ende der Klassenfahrt. Zu Recht, denn die Schülerinnen und Schüler der 6b haben mit Frau Pagel und Herrn Berghaus viel erlebt: Neben Minigolfspielen und mehreren Spiel- und Bastelangeboten hat die Klasse im Schwimmbad Laboe viel Spaß gehabt. In Kiel durften die Sechstklässler in der Förde nach Miesmuscheln und Krebsen käschern, die sie anschließend im Zoologischen Museum näher untersucht haben. Den ganzen Beitrag lesen »

Segeln auf der Ostsee V

10. Juni 2016

DSC02453Wendtorf bis Kiel, Fr. 10.06.16

Ein ewiger Murmeltierwiederholer. Wieder gab es um 8 Uhr Frühstück, aber dann kam die Überraschung. Bodo verkündete, dass wir heute erst um 10 Uhr ablegen, weil der Törn nach Kiel sehr kurz sei. Fast hätten sich die Schüler wieder in ihre Kojen verpieselt, aber es war Extremschiffsputzing angesagt. Alles musste gepackt, geputzt und poliert werden. Die 8f legte sich richtig ins Zeug. Den ganzen Beitrag lesen »

Segeln auf der Ostsee IV

9. Juni 2016

DSC02410Maasholm bis Wendtorf, Do. 9.6.16

Wir begannen um 8 Uhr alle am gemeinsamen Frühstückstisch. Um 9 Uhr sind wir von Maasholm bis nach Marina Wendtorf gefahren, wir waren um 13.40 Uhr dort.
Die ganzen Fahrt über hatten wir keinen Wind und konnten nicht segeln, sondern mussten mit Motor fahren. Danach sind wir zum Strand gegangen, die Jungs waren dann angeln und ein paar Mädchen sind noch schwimmen gegangen. Den ganzen Beitrag lesen »

Segeln auf der Ostsee III

8. Juni 2016

DSC02396Faaborg bis Maasholm, Mi., 8.6.2016

Heute morgen um 00:01 Uhr haben wir einen Happy-Birthday-Song für Michelle gesungen. Dementsprechend waren die meisten ziemlich müde bei den Frühstück um 8:00. Um 9:00 Uhr sind wir abgelegt Richtung Maasholm und waren um 14:22 dort. Wir waren erst mal in der Stadt und haben Freizeit bekommen. Wir hatten eine Stunde Zeit, danach waren alle wieder am Schiff und dann sind wir mit Anna und Jann zum Strand gegangen. Wir haben kleine Tiere angeguckt und gesammelt. Den ganzen Beitrag lesen »

Segeln auf der Ostsee II

7. Juni 2016

DSC02336Kappeln bis Faaborg, Di., 7.6.2016

Heute sind wir um 7:30 aufgestanden und sind nach dem Frühstück um 9 Uhr durch die Klappbrücke von Kappeln gefahren. Herr Conrad ist viel zu spät gekommen, so dass wir fast nicht losfahren konnten. Aber dann  ging es los. Jann fing an zu singen und mit seiner Gitarre zu spielen.
Zwischendurch haben wir mit Jann und Anna das Welternährungsspiel gespielt. Den ganzen Beitrag lesen »

Segeln auf der Ostsee I

6. Juni 2016

DSC02293Kiel bis Kappeln, Mo., 6.6.2016

Vor lauter Aufregung haben in der Nacht vor der Abfahrt nicht geschlafen.
Herr Conrad hat uns am Sonntag den ganzen Tag mit Whatsapp-Packlisten belästigt und uns Mitteilungen mit Dingen geschickt, die wir nicht vergessen sollten. Herr Conrad stand seit 8 Uhr morgens an der Zuversicht und wartete auf die Schüler der Schule.
Um 10 :30 Uhr sind wir mit Bodo, unserem Kapitän und Martin dem Bootsmann, endlich losgefahren. Anna und Jan von der Klima-Sail waren auch mit an Bord.
Um 10:40 Uhr öffnete die Klappbrücke. Den ganzen Beitrag lesen »

Klassenfahrt 9c nach Berlin – 5. Tag

12. Februar 2016

image1Heute brach der letzte Tag unserer Klassenfahrt an. Wir mussten deutlich früher aufstehen, was dem Ein oder Anderem etwas schwer fiel . Trotzdem konnten sich alle „aufrappeln“ und sind nach dem Aufräumen ihres Zimmers zum Frühstück gekommen. Nach dem Frühstück wurde unser Zimmer nochmal kontroliert, wir gaben unsere Schlüssel ab und schon haben wir die Jugendherberge in Wannsee mit der S-Bahn verlassen. Nach ein paar Zug/S-Bahn Fahrten und ein paar nervenaufreibenden Umstiegen haben wir es aber auch geschafft. Endlich wieder in die Heimat. Die Woche in Berlin war schön, aber die Freude auf Heimat, Familie und das eigene Bett ist schöner 🙂

Klassenfahrt 9c nach Berlin – 4. Tag

11. Februar 2016

image1Um 9 Uhr fuhren wir nach Hohenschönenhausen in das Stasi Gefängnis. Die Führung ging mit einem Film los und die gesamte Führung ging 2 Stunden und wir haben viel gelernt und gesehen. Danach sind wir zur Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche gefahren und haben wir uns die Kirche angeschaut. Den ganzen Beitrag lesen »

Klassenfahrt 9c nach Berlin – 3. Tag

10. Februar 2016

image3Heute sind wir um 9:45 Uhr zum Zug gestartet und sind zum Hauptbahnhof gefahren, dort angekommen sind wir in die U-Bahn gehuscht und nochmals zum Brandenburger Tor gefahren. Gegen 11:30 sind wir zu einer Führung in den Bundestag gegangen, dort wurden wir durch eine Sicherheitskontrolle geführt, wo es aber keine Probleme gab. Danach wurden wir durch den Bundestag geführt, wir haben das Parlament gesehen und sind ca. 13:30 auf die Kuppel gegangen. Nach dem Bundestag haben wir uns in zwei Gruppen aufgeteilt die eine Gruppe ist zu Madame Tussauds gegangen und die andere Gruppe unter anderen auch ich zum Berliner Fernsehturm. Den ganzen Beitrag lesen »

Klassenfahrt 9c nach Berlin – 2. Tag

9. Februar 2016

image1Heute morgen um 9:30 Uhr sind wir zum S-Bahnhof gegangen.
Von dem aus sind wir zum Schloss Bellevue gefahren, von welchem wir zur Siegessäule gegangen sind. Die Siegessäule war durch einen Tunnel zu erreichen. Einige aus der Klasse gingen auf die Siegessäule rauf von welcher man fast ganz Berlin überblicken konnte. Danach sind wir in die Bernauer Straße gegangen, in welcher wir ein Stück Berliner Mauer besichtigen konnten. Im Anschluss gingen wir zum Alexanderplatz auf welchem wir die Eintrittskosten für den Fernsehturm recherchieren sollten. Den ganzen Beitrag lesen »

Nächste Einträge »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen