Abschluss 2018 am 29. Juni

29. Juni 2018

DSC05966Am Freitag Nachmittag war es dann wieder soweit, dass wir in der Gemeinschaftsschule stolze Schüler und Schülerinnen mit ihren Abschlüssen in die Berufswelt verabschieden konnten. Die Schulzeit hier ist nun beendet und einige wandern in ihre Lehrbetriebe, andere suchen noch Ausbildungslätze im Handwerk und wieder andere wechseln an weitere Schulen, weil sie Gefallen am Lernen gefunden haben. 

So bunt wie die Abgangsschüler auf den Bildern zu sehen sind, so verschieden sind auch ihre weiteren Wege. Dass sie diese große Auswahl haben, liegt an der Tatsache, dass sie in Schule auf viele Weisen ausprobieren konnten, ob sie eher praktsich oder theoretisch weiter arbeiten möchten. Sie müssen nun selber entscheiden, welche Weiche sie wie und wann stellen möchten. Beruhigend für alle Anwesenden war die nicht zu übersehende Freude der Abschlussschüler, die nun mit viel Elan und Aufregung diesen neuen Abchnitt beginnen wollen. Die Augen blitzten wie die gewienerten Schuhe.

 

Durch den Nachmittag steuerten Dustin und Lukas aus der 8b als Moderatoren. Für sie gab es viel zu bedenken: In vier neunten und zwei zehnten Klassen gab es Schulabschlüsse zu vermelden, etliche Schülerreden wurden gehalten, offizielle Reden und Lehrerbeiträge mussten verknüpft werden. Dies gelang den beiden. Abgerundet wurde der Nachmittag durch die musikalische Gestaltung aus dem WPU 10 und dem nicht unwichtigen Sektempfang durch die 8. Klassen.

An diesem Nachmittag wurde deutlich, dass Verabschiedungen nicht nur für diejenigen wichtig sind, die gehen, sondern auch für die Bleibenden. In Jahrgang 9 waren viele Schüler gekommen, die sich ebenso herausgeputzt hatten wie die Abschlusschüler, obwohl sie weiter bei uns bleiben und lernen wollen.

  • Auch sie freuten sich für ihre ehemaligen Mitschüler.
  • Auch sie wollten mit ihnen feiern und trugen mit Rede zur Ehrung bei.
  • Auch für sie beginnt jetzt ein neuer Abschnitt.

Fröhlich, bunt, bewegend, mit Dank und Lächeln auf vielen Lippen ging ein besonderer Schulnachmittag zu Ende und trotz manch übermütiger Erwartung auf die weitere Feier schwirrte hauchzart eine weitere Stimmung mit: Jedem Anfang liegt ein Zauber inne.

 

Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben


Impressum - Datenschutz

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen